Wohn- und Lebensraum für Senioren und andere Neustarter

Labor 3: Wohnregionen positionieren

Im Labor «Wohnregionen positionieren» entwickeln wir Rezepte für die Vermarktung der Wohnregionen Albula und Prättigau/Davos. Dazu unterstützen wir die Regionen und interessierte Gemeinden bei der Umsetzung von zwei Prozessschritten: der Information und Vernetzung von Zweitwohnungsbesitzern und der Entwicklung von Piloten für die Vermittlung von Wohnraum und Angeboten für Mikrounternehmen und Homeoffice-Nutzer. Wir konsolidieren empirische Grundlagen, entwickeln Drehbücher, moderieren Veranstaltungen und dokumentieren, was es braucht, um die Regionen als Wohnstandort für Haushalte zu positionieren, die im Alltag nicht auf die Nähe von Städten und Agglomerationen angewiesen sind.

Laufende Prozessschritte

  • Konzept “Wohnranger” mit den Regionen Albula und Prättigau/Davos
  • Vertiefung Umzugsbereitschaft Zweitwohnungsbesitzer in den Gemeinden Klosters und Davos

Abgeschlossene Prozessschritte

  • Befragung Zweitwohnungsbesitzer in den Regionen Albula und Prättigau/Davos
  • Entwicklung Wohnstandortprofile mit den Gemeinden Fideris, Furna und Jenaz

Nach oben scrollen